Kurz notiert, 2012-10-31

  • [::] Der ehemalige Ministerpräsident Baden-Württembergs versucht verzweifelt die Aufklärung des EnBW-Skandals zu verhindern.

  • [::] Was für eine Überraschung: In Europa ist die Arbeitslosigkeit so hoch wie nie zuvor. Das europäische Krisenmanagement funktioniert ja hervorragend!!!

  • [::] 58 Flüchtlinge bei Gibraltar ertrunken, weil ein deutsches Frontex-Flugzeug zwar die Zeit fand, das in Seenot geratene Boot mit 70 Flüchtlingen an Board zu fotografieren, aber nach deren Untergang keine Rettungsaktion einleitete. Das ist Frontex! Zur Sicherung der europäischen Grenzen ist jedes Mittel erlaubt und natürlich auch legal.

    Gerade im vergangenen Jahr, als während des Arabischen Frühlings Zehntausende über das Mittelmeer Richtung Italien flüchteten, wurden mehrere Fälle von in Not geratenen oder gekenterten Flüchtlingsbooten bekannt, bei denen Schiffe der Nato oder der Frontex in der Nähe waren und keine Hilfe leisteten. In einem besonders gravierenden Fall verdursteten und verhungerten 63 Menschen qualvoll, gleichsam unter Radarüberwachung. Der Europarat urteilte, es gebe ein europäisches Verantwortungsvakuum. (Quelle: fr-online.de)

    Durch das “europäisches Verantwortungsvakuum” sind inzwischen tausende Flüchtlinge ums Leben gekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s