Polizei warnt vor Facebook-Betrüger

Auf Facebook funktioniert wohl jede noch so alte Masche:

Teure Unterhaltung: Eine Münchnerin chattet arglos bei Facebook mit ihrem vermeintlichen Schwager. Die Quittung kommt am Monatsende – ein Betrüger hat den Account geknackt und der Frau eine hohe Handyrechnung beschert. Die Polizei versucht, die Hacker zu erwischen. (Quelle: Süddeutsche)

Immer schön brav eure Handy-Nr. weitergeben, am besten gleich in eine öffentliche Pinnwand stellen. Und wenn dann noch jemand kommt, der/die da behauptet, dein/e Mama/Papa, Oma/Opa, Chef, Putzfrau, Kanzlerin oder Arzt zu sein, immer gleich die Bankverbindung nachschieben. Das macht echt Eindruck!!!!
Am wichtigsten aber ist eure Handy-Nr., damit könnte ihr die Fähigkeiten der Betrüger testen und bewerten, nachdem sie erfolgreich eure Profildaten abgegriffen haben.

Wie viele Jahrhunderte wird es wohl noch dauern, bis Facebook-Nutzer endlich begreifen, dass sie für ihre Daten selbst verantwortlich sind?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s